User Experience Agentur aus Wiesbaden

Browserwerk entwickelt als UX Agentur nutzerfreundliche und einzigartige Websites direkt in der Landeshauptstadt Wiesbaden. In der heutigen Zeit ist Ihre Website der Ausgangspunkt für all Ihre Online Aktivitäten. Ihre Website muss daher viele verschiedene Faktoren erfüllen, wir als UX Agentur stellen ein klar definiertes Ziel für jede Seite vor und optimieren daraufhin, dass der Besucher der Seite Informiert wird und dadurch, Anfragen generiert, den Vertrieb entlastet oder im Optimalfall zum Kauf angeregt wird. Dabei überprüfen wir ob Ihre Produktversprechen (User Interface) eingehalten und die Ziele jedes individuellen Nutzers zufriedenstellend erreicht werden (Usability).

Wie optimieren wir die User Experience von Websites, Apps oder Online-Shops?

Als UX Agentur aus Wiesbaden, analysieren wir in einem 4-Schritte Programm die Usability der Website und steigern anhand der gesammelten Ergebnisse die User Experience. Durch jahrelange Erfahrung, einem professionellem Team und der nötige Ernsthaftigkeit, ist es uns möglich, das Maximal User Erlebnis für Ihre Kunden zu schaffen.

Schritt 1: Nutzer-Analyse (User Research)

Dieser Schritt, dient zur Spezifizierung von Nutzungsanforderungen. Was für den einen Nutzer(Digital Native) einfach und intuitiv ist, kann für den Anderen (Digital Immigrant) unüberwindbare Hürden darstellen. Durch genaue Erkenntnisse über Ihre Nutzergruppen in ihrem Nutzungskontext und deren Bedürfnisse spezifizieren wir die passenden Nutzungsanforderungen an Ihre Webseite, App oder Online Shop.

Schritt 2: Usability-Analyse

Durch unsere Jahrelange Erfahrung als UX Agentur in der Gestaltung und Entwicklung von Onlineprojekten, bieten wir unseren Kunden optimale Voraussetzungen effektiv und effizient kritische Nutzungsprobleme nach DIN ISO 9241-110 aufzuspüren und zielgerichtet zu optimieren.

  • Auffinden potentiell kritischer Nutzungsprobleme (Critical Path Analyse)
  • Prüfen ob Nutzungsanforderungen der Zielgruppe erfüllt wurden (Nutzerprofil erstellen)
  • Auswerten von Testaufgaben (Kognitiver Walktrough)

Schritt 3: Usability Test mit tatsächlichen Nutzern (via. Desktop und Mobile)

Zur Messung der User Experience fassen wir im 3. Schritt mit echten Nutzern Ihrer Webseite, App oder Ihre Online Shops zusammen. Videoaufzeichnungen, Mouse Tracking und virtuelle Heatmaps geben uns hilfreiche Informationen auf mögliche Defizite Ihres digitalen Produkts.

  • Audio- und Videoaufzeichnungen der einzelnen Tests
  • Mouse Tracking (Playbacks)
  • Virtuelle Heatmaps (via. Hotjar, Mousestats etc.)
  • Professionelle Handlungsanweisungen

Schritt 4: Nutzerbefragung - wie sieht Ihre Nutzergruppe Ihre Website, App oder Online Shop

Mit den Nutzern Ihres Angebots führen wir auf wissenschaftlicher Basis erstellte Befragungen zur Messung der Usability und User Experience durch. Hierbei werden sogenannte Poll’s (Online Fragebogen) verwendet. Dadurch besitzt unser UX & Usability Team die Möglichkeit in virtuellen Kontakt mit den Nutzern zu treten.

Vertrauen schafft Werte. Werte schaffen Vertrauen.

Diese Kunden vertrauen uns bereits:


TYPO3 Agentur Wiesabden

Sprechen Sie jetzt mit einem unserer UX-Experten!





Ihr Name*

Was können wir für Sie tun?*

Ihre E-Mail-Adresse

Telefon

URL

Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?

Welche Vorteile bringt Ihnen eine Optimierung der Usability & User Experience (UX) mit einer professionellen UX Agentur?

Wir helfen Dir, das Potential Deines Online Shops bestmöglich zu nutzen, denn Usability bedeutet ganz einfach „Benutzerfreundlichkeit“, also das ideale und intuitive Zurechtfinden auf Deiner Website. Dazu gehören zum Beispiel eine verständliche Navigation, transparente Prozesse und eine Suchfunktion. Das hilft Deinem Nutzer – und überzeugt damit auch Google.

  • - Subjektive Qualitätssteigerung Ihrer Produkte
  • - Vermittlung von Vertrauen und Seriosität in Ihre Produkte
  • - Verminderung der Entwicklungskosten und Zeit
  • - Geringere Kosten im First-Level-Support
  • - Neue Nutzer durch persönliche Weiterempfehlung
  • - Steigerung der Kaufbereitschaft oder Konversion
  • - Verminderung der Absprungrate
  • - Akzeptanz höherer Preise im Vergleich zum Wettbewerber